»Das Nächste Testament« stellt sich der Frage, welche Antworten es auf die Frage nach dem Unsinn des Lebens geben könnte. Eine Antwort darauf ist die Philosophie des Absurden, welche die Sinnlosigkeit zum Zentrum der menschlichen Existenz erhebt. Sie beschreibt ein bewusstes Leben mit dem Unsinn, das Erkenntnisse über menschliche Grundbedürfnisse wie zum Beispiel Glück, Freiheit und Liebe liefert.
Sie fordert den Menschen dazu auf, das Absurde als Ausgangssituation des Seins zu erkennen und es anzunehmen. Das Nächste Testament orientiert sich an der Struktur der Bibel und formt die Lehre des Absurden von Albert Camus sowie poetische Geschichten von Daniil Charms zu einer heiligen, absurden Schrift.
Auflage:
4 Exemplare
Seiten:
221
Einband:
Reine Seide, gefärbt
Veredelung:
Schwarze Farbprägung

Schwarzer Farbschnitt

Weitere Projekte

Back to Top